Hagebutten-Chutney

Rezepttipp: Köstliches Chutney aus Hagebutten

Hagebutten-Chutney

Hagebutten kennt man sonst nur aus Tee und Marmelade. Dieses Chutney-Rezept wird dich überzeugen, dass in der Hagebutte noch viel mehr steckt als gedacht!

Rezept: Hagebuttenchutney

Das Hagebutten-Chutney ist ein köstlicher Brotaufstrich oder eine würzige Beigabe für Gerichte und beim Grillen.

Was ist Chutney?

Chutneys sind würzige, süß-saure oder auch scharf-pikante Aufstriche und Sauce. Bekannter ist z.B. Tomaten-Chutney.

Zutaten für das Hagebutten-Chutney

· 1 kg Hagebutten
· 250 g (rote) Zwiebeln kleingehackt
· 100 g Rosinen
· 350 g Zucker
· 125 ml Weissweinessig / Apfelessig
· 25g Ingwer frisch
· 275 g brauner Zucker
· Knoblauch

Gewürze:Zimt, Nelken, 1 El Senfkörner, 1 El Korianderkörner in einen Mörser zerstoßen und ganz zum Schluss beimengen. (Die Senfkörner kann man auch ganz lassen – das sieht hinterher gut aus)

Tipp: Neben Rosinen passen auch Quitten, getrocknete Feigen, Datteln und Aprikosen – am besten verschiedene Kombinationen durchprobieren!

 

 

---

Muss man Hagebutten von Hand entkernen?

Hier eine ausführliche Anleitung mit Bildern zum Hagebutten entkernen mit der Flotten Lotte.

Wichtig: Doch man kommt nicht drum herum mindestens gut ein Drittel der Hagebutten von Hand zu entkernen – denn die Fruchtstückchen der Hagebutten sowie Farbe und Geschmack der weichgekochten Schalen machen das Geschmackserlebnis aus.


REZEPT

Hagebuttenmarmelade

Hagebuttenmarmelade in Gläsern

Unser Rezept für leckere, selbstgemachte Hagebutten-Marmelade.

Zum Rezept

Hagebutten-Marmelade kaufen

TIPP

Hagebuttenpulver

Hagebuttenpulver hilft bei Arthrose durch eine Besserung der Gelenkschmerzen.

Mehr erfahren

Hagebuttenpulver kaufen