Hunds-Rose

Hunds-Rose (Rosa canina) ist unsere heimische Wildrose

Hunds-Rose (Rosa canina)

Die Hundsrose ist unsere heimische Wildrosenart. Im Volksmund wird der Wildrosenstrauch der Hundsrose auch schlicht als Hagebutte bezeichnet. Man findet die Hundsrose in Deutschland fast überall, an Wald- und Feldrändern genauso wie in Gärten.

Hunds-Rose

Die Hunds-Rose (Rosa canina) gehört zur Familie der Rosengewächse und ist häufigste, wildwachsende Rosenart in Mitteleuropa. Im Herbst reifen ihre Früchte, dann ist die Hundsrose wegen ihrer rot leuchtenden Hagebutten nicht mehr zu übersehen, und lädt förmlich zur Hagebuttenernte ein!

Andere Namen der Hunds-Rose

Die Hunds-Rose wird häufig auch Hagrose oder Heckenrose genannt.

 

Hunds-Rose
Hunds-Rose (Rosa canina)

Hunds-Rose (Rosa canina)

Systematik
Ordnung:Rosenartige (Rosales)
Familie:Rosengewächse (Rosaceae)
Unterfamilie:Rosoideae
Gattung:Rosen (Rosa)
Sektion:Hundsrosen (Caninae)
Art:Hunds-Rose
Wissenschaftlicher Name
Rosa canina
L.

Quelle: Wikipedia